Dass Bananenbrot und Obst eine gute Kombination ist wissen wir (und viele von euch) bereits. Deshalb kommt hier ein Post für Leute, die etwas anderes als ihr normales (Frucht-)Topping wollen. Diese Toppings schmecken auf unserem Bananenbrot wahnsinnig lecker, aber wusstest du, dass sie auf einem Stück Bananenbrottoast sogar noch besser schmecken? Mach die Scheibe Bananenbrot warm, ganz egal wie! Grill sie auf dem Grill, in einem Sandwichtoaster, back sie im Ofen auf, in der Mikrowelle oder sogar in einer Pfanne. You name it, we got you! Jetzt bist du an der Reihe und kannst diese leckeren Toppings ausprobieren und deinen eigenen Bananenbrot-Obsttoasterstellen.

Bananenbrot Obsttoast

1. Piña-Colada-Topping

Eine (alkoholfreie) Piña Colada macht sich super als Cocktail am Strand, aber auch als Belag auf unserem Bananenbrot. Beleg deine Scheibe Bananenbrot mit Ananas- und Kokossahne und schon hast du deinen eigenen essbaren Cocktail!

Kannst du Kokossahne nicht finden/machen? Kein Problem, nimm einfach ein bisschen normale Schlagsahne mit Kokosraspeln obendrauf.

2. Heidelbeere, Hüttenkäse und Zimt

Feeling blue? Dieses Topping bringt dich wieder in Stimmung, um motiviert weiter zu machen. Hau dir eine große Kugel Hüttenkäse auf dein Bananenbrot, streue etwas Zimt darüber und leg abschließend noch ein paar Heidelbeeren darauf. Lecker! Die Naschkatzen unter uns können auch noch ein bisschen Honig oder Sirup darübergießen und schon ist dein Obsttoast fertig!

3. Winter-Bratapfel Topping

Dieses Topping erfordert ein wenig Vorbereitung. Wir hatten nämlich noch ein bisschen Bratapfel übrig, aber wir verstehen, dass das nicht allen so geht. Trust us, das muss man probieren, denn mit diesen Aromen bekommen wir Biss für Biss mehr Lust auf den Winter. Schmier ein wenig Mandelmus auf das Bananenbrot, streue ein paar Weihnachtsgewürze darüber und leg ein paar Stücke Bratapfel obendrauf. Das Einzige, was jetzt noch fehlt, ist eine kuschelige Decke, Regen am Fenster und ein gutes Buch in der Hand. For the win(ter)!

4. Brombeeren, Hüttenkäse und Honig

Diese Kombination ist nicht nur schön anzusehen, sondern auch sehr lecker. Gib etwas natürlichen Hüttenkäse oder veganen Joghurt in eine Schüssel und püriere ihn mit einigen Brombeeren. Rühr etwas Honig unter und dein leckerer Brombeer-Belag ist fertig! Und um deinen Fruchtheißhunger ganz zu befriedigen, setzte noch eine frische Brombeere obendrauf. Besser kann dein Obsttoast gar nicht werden!

5. Apfelkuchen-Topping

Ein Topping mit Kuchengeschmack, was kann da schon schiefgehen? Wenn du allerdings Apfelkuchen nicht magst, ist das nichts für dich. Schmier etwas Erdnussbutter auf dein Bananenbrot und leg ein paar sehr kleinen Apfelstückchen darauf. Noch ein Hauch Weihnachtsgewürz oder Zimt über den Apfel darübergestreut und schon hast du deinen eigenen Apfelkuchen in Form von Bananenbrot.

6. Fiesta Tropicana

Dieses Topping mit Kiwi und Kokosraspeln lässt uns in unseren happy dance ausbrechen, so viel Partylaune kommt dabei auf! Leg ein paar Kiwischeiben auf dein Bananenbrot und streue so viel Kokosraspeln darüber, wie du willst. Und für das absolute Tüpfelchen auf dem i, träufel etwas Erdnussbutter oder Schokoladenpaste über die Kiwi. Dieser Fruchttoast ist unwiderstehlich!

Tipp

Für unser herzhaftes Team haben wir ein Rezept für ein Gesundes Käseplatte.