Bananen-Haferkekse mit Schokolade in 3 schnellen Schritten

 

Dieses Rezept für gesunde Bananen-Haferkekse mit Schokolade ist für alle, die eine explodierte Küche nicht mögen, die lieber essen als kochen, sich sogar mit einer Knoblauchpresse verletzen könnten und nur in der Sonne und nicht in der Küche braten. Das ist eins für dich! Mit nur 3 Zutaten und 15 Minuten Vorbereitungszeit (ja wirklich, das hier ist keine irreführenden ‚5-Minuten-Jamie-Oliver‘-Übungen!) wird dich das echt happy machen. Und noch etwas schönes an der ganzen Sache: Es muss kein Zucker, Öl, Ei oder Milch hinzugefügt werden. Vegan, glutenfrei, laktosefrei… mach sie so wie du sie gerne hast! Sie sind ohnehin gesund.

 

Gesunde Kekse macht man ganz einfach so:

Das brauchst du, um diese gesunden Bananen-Haferkekse zu machen:

  • Banane (2 Stücke vermatscht)
  • 150 Gramm Haferflocken (1-2 Sekunden in der Küchenmaschine zerkleinert)
  • 50 Gramm (vegane) Schokolade (in Stücke)
  • 1 Schüssel
  • vorgewärmter Ofen auf 175 Grad
  • Mit Backpapier ausgelegtes Backblech

Schritt eins. Misch die Banane, das Hafermehl und die Schokolade gut durch.

Schritt 2. Forme aus dem Teig ein paar 1 cm dicke flache ‚Kekse‘ auf dem Backblech.

Schritt 3. Back deine Kekse in 20 Minuten goldbraun.

Und da haben wir’s… Gesunde Kekse für deinen nächsten Netflix-Marathon, als Snack im Büro oder, warum nicht, einfach zum Frühstück!

Noch mehr von diesen einfachen Rezepten? Wir haben ganz viele davon! Schau einfach unter all den anderen Rezepten!

Für diese Haferkekse mit Banane brauchst du nur 3 Zutaten und 15 Minuten Vorbereitungszeit (ja wirklich, das hier ist keine irreführenden ‚5-Minuten-Jamie-Oliver‘-Übungen!) Wir versprechen dir, das wird dich echt happy machen. Glutenfrei, ohne raffinierten Zucker und laktosefrei. Und noch besser, diese Kekse sind sogar vegan! Mit nur 3 Zutaten und 15 Minuten Vorbereitungszeit (wirklich, keine irreführenden ‚5-Minuten-Jamie-Oliver‘-Übungen hier!) hast du sie ganz flix gemacht! Wir versprechen dir, dass sie dich sehr glücklich machen werden!

Bananenbrot gelingt manchmal nicht so einfach. Vor allem bei den weniger erfahrenen Bäckern unter uns. Vielleicht hast du unser gesundes Schokoladen-Bananenbrot schonmal probiert und bist großer Fan des Geschmacks, aber der Aufwand ist nicht so ganz dein Ding. Naja, bei diesen gesunden Haferkekse mit Banane und Schokolade ist es fast unmöglich, sie zu ruinieren. Das willst du auch nicht. Denn diese gesunden Kekse werden genauso schnell weggeputzt, wie du brauchst, um sie zu machen.

Vorb. zeit

15 min

Backzeit

20 min

Gesamtzeit

35 min

Du kannst diese gesunden Bananen-Haferkekse mit Schokolade auch etwas einfacher machen, indem du die Schokolade weglässt. Oder du kannst dich dafür entscheiden, die Schokolade durch etwas anderes deiner Wahl zu ersetzen. In der einzigartigen Situation, dass Schokolade nicht ganz dein Ding ist, kannst die Schokolade in diesen Haferkekse auch durch z.B. Rosinen oder Cranberries ersetzen. Und wenn du auf den Geschmack gekommen bist, solltest du dich für ein Kombi davon entscheiden. Auf diese Weise hast du die ganze Woche über eine Variation an gesunden Haferkekse.

Und da haben wir’s… Gesunde Kekse für deinen nächsten Netflix-Marathon, als gesunder Snack im Büro oder, warum auch nicht, einfach zum Frühstück!

ZUTATEN

  • Banane (2 Stücke vermatscht)
  • 150 Gramm Haferflocken (1-2 Sekunden in der Küchenmaschine zerkleinert)
  • 50 Gramm (vegane) Schokolade (in Stücke)
  • 1 Schüssel
  • vorgewärmter Ofen auf 175 Grad
  • Mit Backpapier ausgelegtes Backblech

WIE MACHST DU SIE?

  1. Misch die Banane, das Hafermehl und die Schokolade gut durch.
  2. Forme aus dem Teig in ein paar 1 cm dicke flache ‚Kekse‘ auf dem Backblech.
  3. Back deine Kekse in 20 Minuten goldbraun.

Tipp: Suchen Sie nach guten (nicht veganen) backfesten Schokoladentropfen? Der Nussladen ist unser Platz!

Geschrieben von: Laura Hoogland