fbpx
Allgemein
Zutaten
Nährwert

Bananenbrot mit Datteln und Nüssen

Dieses Bananenbrot mit Mandelmehl, Hafermehl, Kokosraspeln und Nüssen ist mittlerweile fast ein Klassiker. Wir nennen es deshalb auch liebevoll das „Einstiegsmodell“. Ein guter erster Einstieg für alle, die noch nie Bananenbrot gegessen haben, es aber doch mal probieren wollen. Für die fortgeschrittenen Bananenbrotesser unter uns ist es die perfekte Grundlage zum Bestreichen, zum Versehen mit Toppings oder zum Belegen. Da kann man keine Fehler machen.n.

Nur das Beste

Zutaten: 35% Bananenpüree, Eier, Mandelmehl, 10% Datteln, glutenfreies Hafermehl, Sonnenblumenkerne, Kokosnuss, Sojaeiweiß, 1,8% Mandeln, 1,8% Haselnuss, Backtriebmittel (E450, E500), Limettensaft, Kürbiskerne, Zimt, Konservierungsstoff(E202), Speisesalz jodiert, natürliches Aroma, Antioxidationsmittel (Citronensäure).

 

Kann Spuren von anderen Schalenfrüchten enthalten.

Nährwert pro 100 g
1 Bananenbrot enthält 6 Portionen von ca. 50g.

Energie 1125 kJ / 270 kcal
Fett15 g
– davon gesättigt4,0 g
Kohlenhydrate21 g
– davon Zucker12 g
Ballaststoffe5,0 g
Eiweiß10  g
Salz1,3 g

Naturel-bananenbrood

Der Klassiker: Bananenbrot Natur

Mit diesem Bananenbrot mit Kokos und Nüssen hat eigentlich alles angefangen. Hast du bereits irgendwo Bananenbrot gegessen? Sehr wahrscheinlich waren in diesem Bananenbrot Kokos und Nüsse enthalten. Und das hat einen guten Grund. Die Kombination von Kokos und Nüssen sorgt für einen herrlichen Biss und einen wahnsinnig intensiven Geschmack. Deshalb ist das Bananenbrot Natur ideal zum Bestreichen mit einem deiner Lieblings-Toppings geeignet. Wie Erdnussbutter oder Marmelade. Wir haben bereits ein paar leckere Topping-Rezepte für dich zusammengestellt. Enjoy!